Vorführungen der ZHdK-Abschlußfilme 2014

Die diesjährigen Bachelor- und Masterabschlußfilme der Zürcher Hochschule der Künste, darunter der Film Die Hälfte der Welt von Jérôme Furrer mit Musik von Pierre Funck, werden am 16.–19. und am 23.–26. Juni 2014 im ZHdK-Vortragssaal, Ausstellungsstraße 60, vorgeführt. Details hier.

De Terre et d’Encre gewinnt Basler Filmpreis

Der Animationsfilm De Terre et d’Encre von Jonathan Laskar (Musik: Pierre Funck) wurde im Rahmen des Basler Filmpreises mit der mit CHF 3000 ausgestatteten Kategorie Kunstfilm ausgezeichnet.

Love, Loss, and Other Lessons Learned

Am 28. April 2014 veröffentlichte die Hochschule St. Gallen ihren neuen Imagefilm, produziert von instantview und Zense, mit Musik von Pierre Funck. Innerhalb weniger Tage bekam der Film über 10’000 YouTube-Klicks. Hier zwei Rezensionen, eine vom St. Galler Tagblatt und eine von NZZ Campus.

Auf der Facebook-Seite des Films gibt es Hintergrundinformationen zur Produktion und Bilder von der Studio-Session mit Antonello Messina (Akkordeon) und David Schnee (Viola). Tonmeister: Jacques Kieffer (Tonmanufaktur).

49. Solothurner Filmtage

An den 49. Solothurner Filmtagen (23.–30. Januar 2014) werden vier Filme mit Musik von Pierre Funck gezeigt:

  • Alfonso von Jan-Eric Mack – Spielzeiten: Donnerstag 23. Januar, 20:30 Uhr, Kino Palace und Montag 27. Januar, 12:45 Uhr, Kino Canva
  • Elite von Piet Baumgartner – Spielzeiten: Freitag 24. Januar, 17:45 Uhr, Kino Canva und Donnerstag 30. Januar, 12:00 Uhr, Kino Landhaus
  • De terre et d’encre von Jonathan Laskar – Spielzeiten: Samstag 25. Januar, 20:30 Uhr, Kino Capitol und Mittwoch 29. Januar, 17:45 Uhr, Kino Canva
  • Vielen Dank für nichts von Oliver Paulus und Stefan Hillebrand (Mitwirkung als Co-Komponist; Hauptkomponisten: Rod González und Marcel Vaid) – Spielzeiten: Samstag 25. Januar, 21:00 Uhr, Kino Reithalle und Montag 27. Januar, 17:45 Uhr, Kino Reithalle

Details hier, Karten hier

Hazel gewinnt zwei Preise in Saint-Étienne

Der Film Hazel von Tamer Ruggli (Originalmusik: Pierre Funck) hat am Festival Face à Face in Saint-Étienne sowohl den Publikumspreis als auch den „Prix spécial du Jury“ in der Kategorie Kurzfilm gewonnen. Details hier

Alfonso on tour

Der Film Alfonso von Jan-Eric Mack (Musik: Pierre Funck) lief bzw. läuft an folgenden Festivals:

  • shnit Bern, Kapstadt, Kairo, Bangkok, Kyoto, Buenos Aires, San José (Costa Rica), New York (2.–6. Oktober), internationaler Wettbewerb.
    Alfonso ist einer der 12 Filme (von 6729 Filmen aus 141 Ländern), die für den Preis „The Flaming Faun“ nominiert wurden!
  • Winterthurer Kurzfilmtage (5.–10. November)
    Vorführdaten:
    Donnerstag, 7.11., 16:50 Uhr, Casino Festsaal (Filmschulentag)
    Freitag, 8.11., 19:30 Uhr, Casino Theatersaal (CHurzfilm III)
    Samstag, 9.11., 17:00 Uhr, Theater Winterthur (CHurzfilm III)
    Details hier.
  • Cork Film Festival (9.–17. November)

Elite am Zurich Film Festival

Der Kurzfilm Elite von Piet Baumgartner (Musik: Pierre Funck) wird am Freitag, 4. Oktober um 17:30 Uhr im Zürcher Filmpodium gezeigt, Details hier.

Hazel on tour

Der Film Hazel von Tamer Ruggli (Originalmusik: Pierre Funck) lief bzw. läuft an folgenden Festivals: